Lauf, Augapfel, lauf!

Ihr braucht:

  • Zwei wie Augäpfel bemalte Tischtennis-Bälle
  • Zwei Esslöffel

Und so geht’s:

Es wird eine Rennstrecke mit einem Wendepunkt festgelegt und es werden zwei Mannschaften gebildet. Jede Mannschaft erhält einen „Augapfel“ (bemalter Tischtennis-Ball) und einen Esslöffel. Auf „Los“ läuft der erste Spieler so schnell er kann die Rennstrecke ab, dreht um und läuft zurück. Fällt der Ball runter, muss der Spieler zurück eyballs_kleinund wieder beim Start beginnen. Wenn der Spieler seine Strecke absolviert hat, gibt er den Löffel und den Augapfel an den nächsten Spieler. Gewonnen hat die Mannschaft, die als erstes alle Spieler wieder im Ziel hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.